Jahrestagung 2017 «Industrie 2025»

Umsetzung von Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht in den Schlagzeilen - sogar Tagesmedien interessieren sich. Unternehmen sollen schlanker und vor allem flexibler produzieren. Daten fliessen ohne Unterbruch vom Bestelleingang bis zur Automatisierungsinsel und wieder zurück als Kennzahlen ins Management.

Noch hat keine Schweizer Firma das Konzept durchgängig umgesetzt. Viele Hersteller beginnen aber, sukzessive die Prozesse an Industrie 4.0 anzupassen - und gewinnen immer mehr Flexibilität in der Produktion. An der Tagung werden die Referenten direkt von ihren Erfahrungen aus der Praxis berichten.

Die Jahrestagung zum Thema Industrie 4.0 findet am 30. März 2017 zum viertel Mal statt - organisiert von den Verbänden, die auch die Industrie 2025 gegründet haben.

Mit dem Referenten Jörg Flügge von Batix ist ein sehr guter Partner der WebGate an der Tagung vertreten. In seinem Vortrag befasst er sich rund um den Titel «Revolution statt Evolution? Disruptive Strategien, Produkte und Services stellen ihr Business auf den Kopf» damit, wie deutsche Unternehmen mit IoT und Augmented Reality zu profitablen neuen Produkten und Geschäftsmodellen finden.