Basisseminar „Industrie 4.0 Basiswissen“

„Industrie 4.0“ wird in den Medien und in der Wirtschaft breit und oft auch kontrovers diskutiert. Zudem wird oftmals in Referaten das Thema zu abstrakt behandelt. Eine Ummünzung des Konzeptes auf das eigene Unternehmen wird dadurch unnötig erschwert. Aus diesem Grund organisieren Industrie 2025 und SwissT.net für Einsteiger ins Thema Industrie 4.0 einen Workshop. Referent des Workshops ist René Brugger, Präsident SwissT.net.

Der Workshop bietet einen Überblick über das Thema und behandelt die Blickwinkel der Produktion, des Marketing, der Strategie und den möglichen Auswirkungen auf das Geschäftsmodell. Begriffe und Zusammenhänge werden geklärt und erste Missverständnisse ausgeräumt. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, weitere Schritte in Ihren Unternehmen zu planen.

Der Workshop richtet sich an Fach- und Führungspersonen die sich die Basis zum Thema schaffen möchten.

Ziel

Die Teilnehmer sind in das Thema Industrie 4.0 eingeführt, können die verschiedenen Sichtweisen einnehmen und vernetzen, kennen die generellen Chancen und Herausforderungen und können Ihre nächsten Aktivitäten zum Thema planen.

Programm

  • Volkswirtschaftliche Relevanz/ Geschichte/ aktuelle Situation
  • Klärung relevanter Begriffe
  • Sichtweisen
  • Greenfield/ Brownfield applications
  • Digitalisierung im eigenen Unternehmen

 

Kosten

CHF 190.- pro Person exkl. MwSt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt bei Philip Hauri (philip.hauri@industrie2025.ch). Die Plätze sind beschränkt.